Boris herunterladen

BORIS speichert die Konfiguration (Benutzereinstellungen, Windows-Position, Widgets-Position) in einer Konfigurationsdatei. Diese Datei heißt .boris und wird im Home-Verzeichnis des aktuellen Benutzers gespeichert: 1. Registrieren Um mit Lightworks mit Boris zu beginnen, müssen Sie zuerst ein Konto bei ihnen registrieren: www.borisfx.com/register. Wenn Sie bereits ein Konto registriert haben, fahren Sie mit dem Herunterladen Ihres Produkts über den untenstehenden Link fort. Um mehr über Boris FX zu erfahren und Hunderte von kostenlosen Trainingsvideos anzusehen, besuchen Sie bitte: www.borisfx.com/ 2. Herunterladen Sie können Ihr Produkt von hier herunterladen: www.borisfx.com/support/downloads/. Bitte wählen Sie das richtige Produkt(e) aus, für das Sie einen Aktivierungscode haben, und achten Sie darauf, den richtigen Host “Lightworks 12” für Ihr Betriebssystem (Windows 64bit, Mac OS X) auszuwählen. Sie werden aufgefordert, sich vor dem Download anzumelden, wenn Sie noch nicht bei der Website angemeldet sind. Die offizielle Dokumentation wird hier gehostet: boris.readthedocs.io/ Die liste aktuelle Projekte wird in der .boris_recent_projects-Datei im Home-Verzeichnis des aktuellen Benutzers gespeichert. Der fokussierte Bereich kann auch vergrößert werden (vorerst nur auf dem ersten Spieler). Die Ergebnisse können über die Schaltfläche Ergebnisse speichern in einer TAB Separted Values (TSV)-Datei gespeichert werden.

Weitere Formate werden in Zukunft hinzugefügt. . Innerhalb einer Gruppe von Modifikatoren können Sie einen Modifikator hinzufügen, indem Sie den Modifikator in das Bearbeitungsfeld Modifikator schreiben. Sie können eine Verknüpfung (ein Zeichen – Groß-/Kleinschreibung) zu diesem Modifikator (optional) auswählen. Drücken Sie dann die Rechtspfeiltaste, um die neuen Modifikatoren zum Set hinzuzufügen. Das BORIS ececutable Programm ist für Linux nur für 64-Bit-Systeme verfügbar. Wenn Sie ein 32-Bit-System verwenden, müssen Sie BORIS aus Quellen starten. Die Modifikatoren können aus einer Nur-Text-Datei geladen werden Verwenden Sie die Modifizierer aus der Dateitaste laden.

Es kann ein beliebiges Zeitintervall ausgewählt werden (aktivieren Sie die Option Zeitintervall limit). In diesem Fall werden die laufenden Ereignisse zum Startzeitpunkt gestartet und zum Endzeitpunkt in der Exportdatei beendet. Ein Timer wird angezeigt. Die Ereignisse werden im Ereignis-Widget aufgezeichnet. Alle definierten Themen können als Modifikatoren hinzugefügt werden, indem die Schaltfläche Themen als Modifizierer hinzufügen verwendet wird. Dies kann z. B. bei der Codierung der Interaktionen zwischen Probanden helfen. Diese Option kann verwendet werden, um die Beobachtung auf ein Zeitintervall für Live- oder medienbasierte Beobachtungen zu beschränken. Um einen Modifikator zu ändern, wählen Sie ihn aus und drücken Sie die linke Pfeiltaste, bearbeiten Sie den Modifikator und drücken Sie die Taste nach rechts. Wenn für die Modifikatorauswahl keine Tasten definiert sind, können Sie das erste Zeichen des Modifizierers eingeben und die Pfeiltasten nach oben und unten verwenden, um den richtigen Modifikator auszuwählen. Wenn mehr als ein Feld durchsucht wird, gilt eine Logik UND.

Nach dem Hinzufügen aller Modifikatoren wird das Fenster wie folgt angezeigt: . BORIS ist eine kostenlose und Open-Source-Software und wird unter der GNU General Public License veröffentlicht. Mit allen vollpreisigen Outright-Lizenzen enthalten wir jetzt BOTH Boris FX und Boris Graffiti-Effekte-Pakete absolut kostenlos! Das ist Lightworks Pro Buy Outright, mit Boris FX und Boris Graffiti für 437,99 $! JETZT KAUFEN . Die Position der verschiedenen Widgets wird am Ende der Arbeitssitzung in der Konfigurationsdatei gespeichert. Wenn nichts passiert, laden Sie GitHub Desktop herunter, und versuchen Sie es erneut. Mit dieser Option können Sie die ausgewählten Ereignisse bearbeiten. Wenn viele Ereignisse ausgewählt sind, müssen Sie das Feld auswählen, das zwischen Betreff, Verhalten und Kommentar bearbeitet werden soll. In diesem Fall gilt der neue Wert für alle ausgewählten Ereignisse. .

Eine Kappa-Analyse von IRR Cohen ist im GSEQ-Programm (www2.gsu.edu/~psyrab/gseq) verfügbar. Dazu können die codierten Ereignisse als aggregierte Ereignisse im SDIS-Format exportiert werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.